Prix Kunstverein Biel

Ausschreibung

Der Kunstverein Biel verleiht ein Mal jährlich den Prix Kunstverein. Dieser Förderpreis würdigt aufkommende Künstlerinnen und Künstler, die sich durch ein eigenständiges und vielversprechendes Schaffen auszeichnen. Zugelassen sind Kunstschaffende, die seit mindestens 2 Jahren in der Region Biel wohnen oder arbeiten (dies muss überprüfbar sein). Bereits etablierte oder mit ähnlichen Preisen ausgezeichnete Kunstschaffende werden nicht berücksichtigt.

Der Preis besteht aus einem Förderbeitrag von CHF 2000.– und der Möglichkeit, mehrere Arbeiten in entsprechend gekennzeichnetem Rahmen innerhalb der Cantonale Berne Jura im Kunsthaus Pasquart in Biel zu zeigen.

Die Jury des Prix Kunstvereins setzt sich aus den Mitgliedern des Vorstandes des Kunstvereins zusammen. Die Werkauswahl für die Ausstellung im Kunsthaus wird von der Jury gemeinsam mit dem Preisträger oder der Preisträgerin getroffen.

 

Bisherige Preisträger:

2016 Vera Trachsel (*1988)
2015 Andrea Anastasia Wolf (*1968)
2014 Simon Ledergerber (*1977)
2013 Lea Krebs (*1984)
2012 Olivier Rossel (*1977)
2010 Aurélie Jossen (*1977)
2009 Matthias Liechti (*1988)
2008 Marcel Freymond (*1983)
2007 Kaspar Bucher (*1976)
2006 Peter Samuel Jaggi (*1963)
2005 Bianca Dugaro (*1979)
2004 Sarah Fuhrimann (*1976)
2003 Barbara Krakenberger
2002 Wolfgang Zät (*1962)