Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

L’Art Contemporain
Geschichte Kunst Kultur

Die südfranzösische Stadt Perpignan ist die Hauptstadt des Departement Pyrénées orientales und ist in ihrem Ursprung katalonisch. Geprägt durch die Geschichte, trifft man hier auch heute noch eine interessante Palette an Kulturen. In dieser Umgebung trafen sich über viele Jahre die bekannten Maler: Matisse, Gris, Braque, Chagall, Picasso, Hugué und etliche weitere Künstler der Bildhauerei und Musik. So entstanden hier viele bedeutende Werke. Das kleine Landstädtchen Céret wird sogar als Geburtsort des Kubismus erwähnt.

Ist die Gegend immer noch so inspirierend wie damals? wollten wir wissen. Was bietet L’Art Contemporain in der Wiege des Kubismus in der heutigen Zeit? Lassen Sie sich inspirieren und entdecken sie NEUES mit uns.

Fraenzi Neuhaus & Susanne Hofmann

Preis CHF 960.00

Im Preis inbegriffen sind:

  • 4 Übernachtungen im ***Hotel mit Frühstück
  • 4 Nachtessen und 1 Mittagessen
  • 2 Tagesausflüge und 1 Abendausflug ans Meer mit Bus
  • alle Eintritte und Führungen

An- und Rückreise sind individuell zu organisieren und zu buchen.
Bahn ab Genf 11.30h; Perpignan an 17.50h; umsteigen in Lyon und Montpellier. Perpignan ab 10.53h; Genf an 17.16h (Kosten retour ca. CHF 150.00). Es ist auch möglich nach Perpignan zu fliegen.

Anmeldung bis 31. März 2017 per Email an:

Fraenzi Neuhaus
fraenzi@fraenzineuhaus.ch 078 789 24 13

Susanne Hofmann
sh@farbenplanung.ch 078 825 30 44

Für weitere Informationen und Auskünfte stehen wir gerne zur Verfügung.

Programm als pdf herunterladen:

Programm