Kunstreisen

Der nächste Kunstausflug findet vom 5.-9.7.2017 statt und führt nach Perpignan.

Programm als pdf herunterladen:

Programm

L’Art Contemporain
Geschichte Kunst Kulturen

Die südfranzösische Stadt Perpignan ist die Hauptstadt des Departement Pyrénées orientales und ist in ihrem Ursprung katalonisch. Geprägt durch die Geschichte, trifft man hier auch heute noch eine interessante Palette an Kulturen. In dieser Umgebung trafen sich über viele Jahre die bekannten Maler: Matisse, Gris, Braque, Chagall, Picasso, Hugué und etliche weitere Künstler der Bildhauerei und Musik. So entstanden hier viele bedeutende Werke. Das kleine Landstädtchen Céret wird sogar als Geburtsort des Kubismus erwähnt.

Ist die Gegend immer noch so inspirierend wie damals? wollten wir wissen. Was bietet L’Art Contemporain in der Wiege des Kubismus in der heutigen Zeit? Lassen Sie sich inspirieren und entdecken sie NEUES mit uns.

Fraenzi Neuhaus & Susanne Hofmann

Preis CHF 960.00

Im Preis inbegriffen sind:

  • 4 Übernachtungen im ***Hotel mit Frühstück
  • 4 Nachtessen und 1 Mittagessen
  • 2 Tagesausflüge und 1 Abendausflug ans Meer mit Bus
  • alle Eintritte und Führungen

An- und Rückreise sind individuell zu organisieren und zu buchen.
Bahn ab Genf 11.30h; Perpignan an 17.50h; umsteigen in Lyon und Montpellier. Perpignan ab 10.53h; Genf an 17.16h (Kosten retour ca. CHF 150.00). Es ist auch möglich nach Perpignan zu fliegen.

Anmeldung bis 31. März 2017 per Email an:

Fraenzi Neuhaus
fraenzi@fraenzineuhaus.ch 078 789 24 13

Susanne Hofmann
sh@farbenplanung.ch 078 825 30 44

Die Reise findet bei mindestens 15 Anmeldungen statt.

Für weitere Informationen und Auskünfte stehen wir gerne zur Verfügung.

K u n s t r e i s e  n a c h  P e r p i g n a n  Mi 5. Juli – So 9. Juli 2017

Detailprogramm

Mittwoch 5.7.2017
18.00 Ankunft Bahnhof Perpignan, Transfer zum Hotel
19.15 Treffpunkt in der Lobby mit allen Teilnehmenden, Informationen zum Abendprogramm
19.30 Stadtspaziergang in Perpignan
20.30 gemeinsames Abendessen im ‚Vienne’

Donnerstag 6.7.2017
08.30 Morgenessen
09.15 Informationen zum Tag
09.30 Architekturspaziergang durch Perpignan
11.00 Besuch Ausstellungshalle Centre d’Art Contemporain Walter Benjamin
12.30 „freies“ Mittagessen ev. in der Crèperie nebenan… Stadtnachmittag zur freien Verfügung
16.30 Treffpunkt: A Cent Metres du Centre du Monde, Centre d’Art Contemporain, Besuch Ausstellung
17.30 Abfahrt mit Bus (ca. 30`) ans Meer nach Collioure
18.30 Apéro in der Künstler-Bar anschliessend Nachtessen am Meer; Rückfahrt im Bus nach Perpignan

Freitag 7.7.2017
08.30 Morgenessen
09.15 Informationen zum Tag
09.30 Fahrt mit dem Bus nach Céret (ca. 30`)
10.30 geführter Spaziergang durch den Ort, gem. Besuch des Musée d’Art moderne de Céret
13.00 Mittagessen auf dem Platz (individuell). Nachmittag kleine Wanderung in den Ausläufern der Pyrenäen, oder verweilen im idyllischen Céret
17.00 Abfahrt mit dem Bus zum (ca. 45`) Château de Jau, situé au coeur de vallée de l’Agly
18.00 Besuch der Ausstellung in den ehemaligen Seidenraupenzucht-Hallen des Château de Jau
19.30 gemeinsames Abendessen am Weiher, im Hof des Château de Jau; Rückfahrt im Bus nach Perpignan

Samstag 8.7.2017
08.30 Morgenessen
09.15 Informationen zum Tag
09.30 Fahrt (40`) mit dem Bus zum L.A.C., Lieu d’Art Contemporain in Sigean, Besuch der Ausstellung
12.30 Mittagessen in Peyriac sur Meer in traditionellem Restaurant am Dorfplatz
14.00 Die wunderbare Fahrt (30`) dem Meer und den Etangs entlang führt uns nach Bages
14.30 Spaziergang durch den Ort, Begegnung mit Venice Spescha, Atelierbesuch
16.30 Rückfahrt nach Perpignan
17.30 Atelierbesuch bei Nicola Daubanes, http://www.nicolasdaubanes.com
20.00 Gemeinsames Nachtessen im Restaurant „le Sud“, Abschluss der Reise

Sonntag 9.7.2017
08.00 Morgenessen und packen
10.00 Rückreise