Aktion Miete

Seit über 60 Jahren unterhält der Kunstverein eine Sammlung zeitgenössischer Kunst, die er seinen Mitgliedern im Rahmen der Aktion Miete zu moderaten Preisen (CHF 50.– bis 550.– pro Jahr*) leihweise zur Verfügung stellt. Ziel ist es, zeitgenössische Kunst einem breiten Publikum zugänglich zu machen. Alljährlich wird die Sammlung um einige Werke erweitert.

Die jährlich stattfindende Aktion Miete zählt neben der Jahresausstellung zu den Höhepunkten im Programm des Bieler Kunstvereins. Im Rahmen der Veranstaltung können die Mitglieder (und all diejenigen, die es an Ort und Stelle werden möchten) zeitgenössische Kunst mieten. Das Angebot ist reichhaltig, denn die Sammlung umfasst neben zahlreichen Gemälden und Zeichnungen auch Druckgrafiken und Fotografien von Künstlerinnen und Künstlern aus der Schweiz, aus Europa und Amerika. Ist die Wahl getroffen, können die Werke für ein ganzes Jahr mit nach Hause genommen werden. Nach einem Jahr werden die Werke wieder zurückgebracht und neue – oder die gleichen – können ausgeliehen werden. Kann man sich einmal nicht mehr von einem Kunstwerk trennen, so besteht die Möglichkeit, die Werke käuflich zu erwerben (sofern sie zum Verkauf freigegeben sind). Ohne es zu merken, wird man so zum Kunstsammler!

Viele Werke sind auch online in der Sammlung einzusehen.

Die Sendung InterCités stellt die Aktion vor: Louez une oeuvre d’art pour CHF 50.00, RTS 6.10.15 (6:27)
Video: Aktion Miete auch schon in 1985!
Telebielingue stellt unser Aktion vor! (6:15)

 

* Der Verkaufspreis ist nicht verbindlich. Der Preis wird bei konkreter Anfrage bestätigt.